#OOTD – GQ 200. Ausgabe Party

Sex, Drugs & Cookie Monster

112 gq

Gestern Abend fand in der goldenen Bar (im Haus der Kunst)  die First Look Party der GQ Deutschland statt. Die Party findet einmal im Monat statt und trommelt sämtliche Redakteure und Stylisten zusammen. Diesmal gab es aber besonderen Grund zu feiern. Zum einen, gab es eine neue Ausgabe der GQ STYLE (mit Jared Leto auf dem Cover) und zum anderen kam die 200. Ausgabe des Männermagazins auf den Markt. Der Editor at Large klärte gleich zu Beginn an, dass es sich nicht um die 200 Jahre GQ Party handelt sondern „nur“ um die 200. Ausgabe. Aber auf Grund der aktuellen Lage der Zeitschriftenmarktes ist eine 200. Ausgabe schon ein triftiger Grund zum Feiern.

Hilight war die Band „The Whiskey Foundation“ und die tolle Location.

Dresscode war anscheinend schwarz, da 90 Prozent der Männer schwarz trugen und ich mal wieder völlig aus der Reihe fiel.

Hier mein Outfit vom gestrigen Abend:


mickey2 mickey1T-Shirt: Vintage, Camden Town, London

Jacke: Self Made

Hose: Zara

Hairs: Salon Andre Schulz, Flo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s