#NYC – 1

20140316-234027.jpg

Nach Neun Stunden Flug, drei Stunden am Flughafen und mindestens genauso vielen in Bus und Subway bin ich kaputt und müde aber glücklich in New York angekommen. Das Wetter ist leider noch sehr kalt aber wird die Tage besser. An meinem ersten Tag sind wir mit dem sight-seeing-Bus durch New York Gefahren. Unter anderem auch über die Brooklyn Bridge. Mein Motto : vom Winde verweht aber glücklich oder #messyhairdontcare 🙂 Danach bin ich mit der Fähre nach Staten Island…ich hoffe ein paar unter euch werden verstehen wieso ;-).

Am 25. März bin ich wieder in Deutschland und dann werden alle Bilder, Berichte & Tipps nach der Reihe online gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s