Inspiration – Chelsea Hotel

Kennt ihr das, wenn ihr zufällig ein Thema aufschnappt und dann Hals über Kopf in dem Thema drin hängt und es nicht mehr vergessen könnt? So geht es mir andauernd und meistens wenn ich gar keine Zeit dafür habe. Während dem Tippen meiner Bachelorarbeit habe ich über Künstler Häuser nachgedacht. Über Recherchen bin ich auf das Chelsea Hotel gestoßen.

Das Hotel Chelsea in New York ist ein unglaublich inspirierendes Hotel, in welchem Musiker, Fotografen, Schriftsteller und Designer lebten. Es war eine Art WG für kreative Persönlichkeiten.

Salvador Dali, Arthur Miller, Thomas Dylan, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Andy Warhol  und viele viele andere lebten hier. 1978 erstach Musiker Sid Vicious eine Freundin im Zimmer 100 und starb ein Jahr darauf im selben Zimmer an einer Überdosis. Seitdem gibt es viele Mythen und Legenden zu diesem Hotel.  Auch Andy Warhols Film „Chelsea Girls“ spielt in diesem Hotel.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde es super spannend und habe gleich darüber mehrere Dokumentationen geschaut und Bücher ausgeliehen (wenn ich schon in einer Bibliothek sitze).

Auf meinem Tumblr-Blog www.thelostboyde.tumblr.com findet ihr mehr Bilder dazu

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Inspiration – Chelsea Hotel

  1. Sau interessant!
    Habe schon einmal von diesem Hotel gehört, aber nie wirklich darüber etwas gewusst.
    Hat auf alle Fälle mein Interesse geweckt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s