#MBFWB – Interview Michael Michalsky

m2

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich vor dem Interview mit Michael Michalsky schon etwas nervös war. Allein der Blick backstage ins Tempodrom während der Stylenite flößt einem schon Respekt ein. Die Stylenite gehört mit über 1500 geladenen Gästen zu einer der größten Modevents Deutschlands. Als ich backstage angekommen bin, wurden gerade die Models in ihre Choreo eingeführt und alle Abläufe geplant. Nach und nach wurden Journalisten zu Michael Michalsky geführt und wieder heraus begleitet. Dann war auch ich an der Reihe zusammen mit zwei weiteren Bloggern.
Michael gehört ohne Zweifel zu den größten deutschen Designern. Neben seiner eigenen Linie Michalsky rettete er ADIDAS aus der Krise und machte das selbe nun mit MCM. Als wir ihn dann treffen durften war die Nervosität aber wie aus dem nichts verschwunden. Michael ist ein sehr sympathischer, lockererer Designer, der ohne Punkt und Komma redet und wahrscheinlich genau deswegen so beliebt bei der Presse ist. Wir hatten nur 10 Minuten Zeit und nach drei Fragen war die Zeit vorbei aber dafür ist das Interview sehr spannend geworden.
Ich habe ihn gefragt, welche Schutzfunktion Mode in seiner Kindheit hatte und wie sein Umfeld auf ihn reagiert hat. Im Interview könnt ihr lesen wie ihn die Achtziger inspiriert haben und wieso er als Freak im Ort galt.

HIER auf Amica Online lesen.

 

p.s. die Backstage Bilder der STYLENITE folgen morgen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s